Nachrichten -

Rohde & Schwarz baut Kooperation mit Datatec aus

Rohde & Schwarz hat den Fachdistributor für Mess- und Prüftechnik Datatec nun auch als Distributionspartner für seine beratungsintensiveren Messinstrumente der Mittelklasse gewonnen. Seit einigen Jahren vertreibt der Distributor bereits dessen weniger komplexen Value Instruments.

Mit der erweiterten Kooperation will Rohde & Schwarz die Marktpräsenz in Deutschland für seine Midrange-Produkte erhöhen. Patricio Duenas, General Manager bei Rohde & Schwarz Deutschland, erklärt dazu: „Aus unserer bisherigen Zusammenarbeit wissen wir, dass DataTec auch bei komplexer HF-Technik und Time-Domain-Messtechnik bereitsteht.“ Die Außendienstmitarbeiter des Distributors können mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Highend-Messtechnik vorweisen.

Über Datatec sind somit Netzwerkanalysatoren der R&S-ZNB-Familie für bis zu 40 GHz erhältlich. Hinzu kommen außerdem HF- und Mikrowellen-Signalgeneratoren der R&S-SMB- und universelle Signal- sowie Spektrumanalysatoren der R&S-FSV-Familie. Dazu zählt beispielsweise der bedienfreundliche R&S FSVA3000 mit einer Analysebandbreite von bis zu 400 MHz und großem Dynamikbereich für anspruchsvolle Messanwendungen wie 5G NR.

Das Portfolio an Oszilloskopen wird um die echtzeitfähige Multi-Domain-Reihe R&S RTO2000 sowie um die High-Performance-Serie R&S RTP erweitert. Letztere eignet sich für Bandbreiten bis 16 GHz und bietet Echtzeit-Deembedding sowie TDR.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten