Nachrichten -

RS erweitert Distributionszentrum

RS Components hat bekannt gegeben, das Distributionszentrum Bad Hersfeld zu vergrößern und stärker zu automatisieren. Die Pläne sehen vor, die Nutzfläche um 35 000 m² zu erweitern und die Lagerungskapazität von 140 000 auf 450 000 Produkte zu erhöhen.

RS erneuert unter anderem seine Verpackungsautomaten und Regalbediengeräte, wodurch die Fläche effizienter genutzt und die Verpackungs- sowie Versandkosten verringert werden. Bestellungen, die vor 22 Uhr eingehen, will der Distributor in Zukunft noch am selben Tag bearbeiten und am folgenden Tag an den Kunden liefern. Der Umbau soll noch 2019 beginnen und innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. RS investiert dafür 65 Millionen Euro.

Der Standort Bad Hersfeld dient der Belieferung europäischer Märkte und der Zusammenarbeit mit strategischen Lieferanten in Deutschland. Mit diesem Projekt will RS sein Sortiment erweitern und sich auf zukünftiges Wachstum vorbereiten.

Firmeninformationen
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten