Nachrichten -

RS wechselt den Standort

RS Components schließt den Standort in Mörfelden am Frankfurter Stadtrand und eröffnet seine neue Zentrale im Atrium Plaza in der Frankfurter Innenstadt. Der Distributor will damit sowohl seiner Belegschaft eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben bieten als auch junge Arbeitskräfte ansprechen.

Mit dem Umzug folgt die deutsche Vertretung von RS dem globalen Trend, die Zentralen von den industriellen Stadträndern in die urbanen Zentren zu verlagern. Das Headquarter von Electrocomponents wurde beispielsweise vor einigen Jahren an der Londoner King’s Cross Station errichtet.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Nachrichten Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten