Laborstromversorgungen -

Rückspeisefähige Stromversorgungen und Lasten

Alle Produktserien von Cinergia, für die Caltest Exklusivdistributor ist, verfügen nun über einen größeren 4,3-Zoll-Touchscreen mit Farbdisplay als Benutzer-Interface. Die regenerativen Grid-Emulatoren der GE+-Serie sind ab 7,5 bis 200 kVA verfügbar. Sie können in drei- beziehungsweise einphasigen Modi bis 480 VRMS oder 750 VDC über einen Frequenzbereich von 10 bis 100 Hz betrieben werden. Neben den AC- und AC/DC-Versionen sind nun auch Verstärkerversionen für den Einsatz in PHIL-Systemen (Power Hardware In the Loop) erhältlich. Die Ansteuerung erfolgt hier über analoge Signale oder echte Signalwellenformen. Für die Anbindung an Echtzeit-Controller-Systeme werden kundenspezifische Hardwareschnittstellen angeboten.

Die regenerativen elektronischen Lasten der EL+-Serie sind als AC- und AC/DC-Versionen in ein- und dreiphasige Ausführungen von 7,5 bis 200 kVA verfügbar. Sie ermöglichen Testströme bis 696 A. Für Luftfahrtanwendungen wird eine HF-Version angeboten, die den Frequenzbereich von 360 bis 900 Hz abdeckt.

Die bidirektionalen Geräte der B2C+-Serie (6 bis 160 kW) können dank des regenerativen Hardwaredesigns als regenerative elektronische DC-Lasten oder als regenerative DC-Stromversorgungen verwendet werden. Die spezielle Ausgangstopologie mit drei Ausgängen ermöglicht einen separaten Betrieb auf drei verschiedenen Kanälen (ein Kanal als DC-Versorgung und zwei Kanäle als DC-Last oder drei Einzelkanäle für den Anschluss von drei Prüflingen). Der Spannungsbereich pro Kanal beträgt 0 bis 750 VDC mit der Möglichkeit des Serienbetriebs bis 1500 VDC. Auch eine bipolare Benutzung (-350 bis +350 V) ist möglich. Neben den Betriebsarten CV, CC, CP und CR stehen auch weitere Funktionen wie Batterietest (Laden, Entladen, Zyklus), Batterie-Emulation sowie PV-Emulation zur Verfügung. Alle Geräte besitzen Ethernet-Schnittstellen oder optional CAN beziehungsweise RS-232.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Laborstromversorgungen Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Labor, Entwicklung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten