Netzgeräte, USV -

Schmales 480-Watt-Netzteil für die Hutschiene

Seine preisgünstige Netzgeräteserie DRB mit Leistungen von 15 bis 480 V ergänzt TDK-Lambda um ein 480-W-Modell mit nominell 48 V Ausgangsspannung. Das DRB480-48-1 hat ein robustes Metallgehäuse, das 125 mm hoch, 124 mm tief sowie nur 84 mm breit ist und damit Platz im Schaltschrank spart.

Der weite Eingangsspannungsbereich von 90 bis 264 VAC erlaubt den weltweiten Einsatz, und der Ausgang liefert 10 A mit einer von 48 bis 52,8 V einstellbaren Spannung. Das konvektionsgekühlte Hutschienennetzgerät ist für den Betrieb bei Umgebungstemperaturen von -20 bis +70 °C ausgelegt, die volle Leistung kann bis 50 °C entnommen werden. Die Isolation beträgt 3000 V zwischen Eingang und Ausgang, 1500 V zwischen Eingang und Masse sowie 500 V zwischen Ausgang und Masse.

Im Dauerbetrieb mit 75 % Last, 230 V Eingangsspannung und 40 °C Umgebungstemperatur erreicht das Netzteil eine Lebensdauer von mehr als zehn Jahren.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Netzgeräte, USV
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten