Signalgeneratoren -

Signalgeneratoren erzeugen Frequenzen bis 13,6 Gigahertz

Rigol hat mit der Serie DSG3000B neue HF-Signalgeneratoren vorgestellt, die für Frequenzen von 9 kHz bis 6,5 oder 13,6 GHz erhältlich sind und damit Anwendungen wie drahtlose Kommunikation, Radartest, Broadcasting sowie EMV-Stresstest adressieren.

Die Signalquellen bieten eine Amplitudengenauigkeit von unter 0,5 dB und ein geringes Phasenrauschen von weniger als -116 dBc/Hz (bei 20 kHz). Sie erzeugen Amplituden zwischen -120 und +20 dBm, wobei bei Frequenzen von 200 MHz bis 3,6 GHz bis zu +27 dBm möglich sind. Der interne Referenztakt weist standardmäßig eine Frequenzstabilität von unter 2 ppm auf, eine OCXO-Option verbessert den Wert auf 5 ppb.

Weitere Optionen sind die Pulsfolgengenerierung, die Pulsmodulation und die IQ-Modulation. Über USB und LAN lassen sich die Signalgeneratoren fernsteuern.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Signalgeneratoren
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Labor, Entwicklung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten