Betriebssysteme -

Software-Framework für vernetzte und autonome Autos

Wind River hat Verbesserungen an seinem Chassis-Portfolio für sichere und geschützte Automotive-Software angekündigt. Zu den neuesten Updates gehört die Integration mit der Virtualisierungssoftware Titanium Cloud, die hohe Zuverlässigkeit und geringe Latenzzeiten bietet. Chassis vereinfacht und wartet Softwaresysteme in Fahrzeugen und verwaltet ihre IoT-Konnektivität. Es umfasst das leistungsfähige Echtzeitbetriebssystem VxWorks, das auf Determinismus und Reaktionsschnelligkeit in Safety- und Security-zertifizierten Umgebungen (gemäß ISO 26262, ASIL-D) ausgelegt ist.

Für die Entwicklung sicherheitskritischer Anwendungen können adaptive Autosar-orientierte Software-Services-Stacks zur Unterstützung der Abstraktion wichtiger Softwareanwendungen und Algorithmen aus der Abhängigkeit von Hardware-Architekturen verwendet werden. Ein Framework für OTA-Updates (Over-the-Air) und Lifecycle-Management ermöglicht schnelle, sichere und geschützte Aktualisierungen von Software und Firmware.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Betriebssysteme
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten