Designtools für Software -

Software-Plattform für sicher vernetzte Autos

Green Hills, Integrity Security Services sowie Autotalks und Commsignia haben integrierte V2X-Funktionen (Vehicle-to-Anything) entwickelt, um Neuerungen für die nächste Generation vernetzter Fahrzeuge schneller umsetzen zu können. Die erste Instanzierung der Softwareplattform erfolgt durch Autotalks und sein sicheres V2X-Automotive-SoC sowie in Form von Commsignias komplettem V2X-Stack, standardbasierten Anwendungen und IEEE-1609.2-Sicherheit.

Das Betriebssystem Integrity RTOS ermöglicht die sichere Trennung mit Qualifikationen nach Common Criteria EAL 6+ und Sicherheitszertifizierung nach ISO 26262 ASIL D, und der Integrity Multivisor bietet eine sichere 64-Bit-Virtualisiserung – für Gastbetriebssysteme neben systemkritischen Anwendungen auf einer einzigen Plattform. Fortschrittliche Software-Entwicklungswerkzeuge einschließlich Multi-IDE, ISO-26262-ASIL-C/D-Qualifizierung, MISRA-C-Adherence-Checker und anderer integrierter Tools zum Schreiben von Automotive-Code vervollständigen die Plattform.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Designtools für Software
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten