sonst. Diskrete -

Stabiler Taktoszillator

IQD hat neue Quarzoszillatoren mit HCMOS-kompatiblem Ausgang und geringer Frequenzabweichung eingeführt.

Die Serie IQXO-923, die im hermetisch dichten Keramikgehäuse (3,2 mm x 2,5 mm x 1,1 mm) untergebracht ist, steht für 1,8 oder 3,3 V Versorgungsspannung mit Frequenzstabilitäten ab ±5 ppm zur Verfügung. Die Frequenz kann zwischen 10 und 160 MHz spezifiziert werden. Mit einem Phasenjitter von typisch 0,4 ps (12 kHz bis 20 MHz) und einem Phasenrauschen von -99 dBc/Hz (100 Hz) beziehungsweise -144 dBc/Hz (10 kHz) eignet sich der Oszillator dem Hersteller zufolge als Ersatz für teurere TCXOs.

Der IQXO-923 besitzt einen Enable-/Disable-Pin und ist für Betriebstemperaturen von -40 bis +85 °C ausgelegt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Diskrete
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten