MCU, MPU, PLD -

Midrange-FPGAs in Ethernetanwendungen Starkes Mittelfeld

Wesentliche Forderungen an Ethernetprodukte sind 10-GBit/s-Transceiver, reichlich Embedded-Speicher, mehrere 3,3-V-I/Os und Schnittstellen für aktuelle Memorystandards. Programmierbare Logikbausteine mit leistungsoptimierter Architektur und mittleren Gatterdichten sind eine Grundlage kommender Applikationen mit kleinem Formfaktor.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema MCU, MPU, PLD
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten