Stecker, Klemmen, Kabel -

Steckbare M12-Einkabelverbindung für kleine Servomotoren

TE Connectivity bietet Steckverbinder für kleine Servomotoren der 630-V-Leistungsklasse an – als All-in-One-Lösung für die Übertragung von Leistung, Signalen und Daten in einem Gehäuse: Der Intercontec-M12-Motorsteckverbinder ist ein kompakter, robuster Stecker mit Metallgehäuse für Installationen mit Einkabel-Lösungen; er ermöglicht die digitale Übertragung von Zwei- und Vierdraht-Encoder-Protokollen wie Hiperface DSL, BiSS, EnDat 2.2, Acuro Link und SCS Open Link.

Dank einer drehbaren Winkeleinbaudose für die flexible Montage, eines Schnellverriegelungssystems und des IP66/67-Schutzes vor Staub und Wasser ermöglicht der M12-Motorsteckverbinder einen schnellen, kosteneffizienten und zuverlässigen Anschluss. Der vernickelte Metallstecker besitzt eine 360°-umlaufende EMV-Schirmanbindung mit sehr guten Schirmdämpfungswerten sowie eine Schutzleiter-Gehäuseanbindung, die sich durch konstant niedrige Übergangswiderstände auszeichnet. Beim motorseitigen Steckverbinder kann somit auf die Schutzleiterkontaktierung im Motorgehäuse verzichtet werden – bei Konformität mit allen relevanten Standards.

Die Verbindung ist gemäß UL94 V-0 zugelassen und erfüllt somit die Anforderungen der höchsten Flammschutzklasse. Der M12-Motorstecker von TE ist in einer feldkonfektionierbaren Version erhältlich. Anwender können zwischen sechs- (5 + PE) und achtpoligen Varianten (3 + PE + 4) wählen.

Weitere Beiträge zum Thema Stecker, Klemmen, Kabel
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten