Schalter, Taster -

Steckbarer Notausschalter

Die Notausschalter der EC-Serie sind laut Hersteller Apem (Idec) die einzigen, die mit einem Stecker in Form einer Anschlussklemme ausgestattet sind. Somit lässt sich mit einem Handgriff eine Verbindung zum Kabelstrang herstellen.

Die Schalter sind bei Temperaturen von -35 bis +70 °C zu betreiben. Sie sind vibrationsfest ausgelegt, frontseitig gemäß IP65 abgedichtet und widerstehen mit ihrem Gehäuse, Betätiger sowie der Buchse aus Polyamid PA 66 beispielsweise Laugen, Ölen, Lösungsmitteln, Schmierstoffen und chlorierten Kohlenwasserstoffen. Die Durchschlagfestigkeit beträgt 2500 Vrms (bei 50 Hz) zwischen den Anschlüssen, die elektrische Lebensdauer mindestens 6050 Zyklen.

Aufgrund der geringen Unterbautiefe sowie der Standardbuchse mit 22 mm Durchmesser eignen sich die Schalter für kompakte Bedienpanels. Es besteht Konformität zu den Normen EN 60947-5-1 sowie EN 60947-5-5.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Schalter, Taster
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten