sonst. ICs -

Strahlungstoleranter Secure Authenticator: Datenschutz in Medizingeräten

Mit dem Secure Authenticator DS28E83 DeepCover von Maxim Integrated können Entwickler von medizinischen Geräten die Daten chirurgischer Instrumente vor hochenergetischer Gammastrahlung schützen. Diese wird bei der Sterilisation verwendet und kann die Speicher der Instrumente zerstören.

Das Produkt bietet Funktionen wie eine sichere Werkzeugverwaltung und Fälschungssicherheit. Als laut Hersteller erste sichere Authentifizierungslösung für die Gamma-Sterilisation enthält es sowohl den Elliptic-Curve-Digital-Signature-Algorithmus (ECDSA) als auch kryptografische Funktionen nach dem Secure Hash Algorithm 256 (SHA-256). Der Secure Authenticator enthält einen strahlungstoleranten nichtflüchtigen Speicher, um einen Datenverlust während der Sterilisation zu verhindern. Mit dieser Funktion können Geräteentwickler einen kostengünstigen Schutz vor unautorisierter Wiederverwendung und Gerätefälschungen im Sekundärmarkt implementieren.

Die Authentifizierung erfolgt über eine elliptische, anwendungseffiziente Public-Key-Kryptografie nach Industriestandard. Sie hilft, Patienten vor den Risiken zu schützen, die mit nicht qualifizierten Gerätefälschungen oder versehentlicher Wiederverwendung verbunden sind. Der IC, der über die Eindrahtschnittstelle in ein Kundendesign integriert werden kann, ist für medizinisch-chirurgische Instrumente und Sensoranwendungen geeignet. Der Baustein sowie das dazugehörige Evaluierungskit können über die Maxim-Website sowie über ausgewählte Vertragsdistributoren bezogen werden.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. ICs
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Medizin
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten