Netzgeräte, USV -

Stromversorgung mit SIL-3-Zertifizierung

Phoenix Contact bringt zwei SIL-3-zertifizierte 480-W-Stromversorgungen der Produktreihe Quint Power heraus. Ihre ATEX- und IECEx-Zulassung erlaubt den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (Zone 2). Die Plusvariante verfügt über eine Schutzlackierung, einen integrierten Entkopplungs-MOSFET und einen doppelten Überspannungsschutz.

Eine höhere Last beim Starten lässt sich durch den dynamischen Boost mit bis zu 150 % des Nennstroms versorgen. Mithilfe des statischen Boost können die Stromversorgungen dauerhaft bis zu 125 % des Nennstroms liefern. An der Eingangsseite überbrücken sie Netzausfälle von mindestens 20 ms. Ein integrierter Gasableiter sorgt für eine hohe elektrische Störfestigkeit von bis zu 6 kV. Die Betriebstemperaturen reichen von -40 bis +75 °C.

Die Funktionsüberwachung umfasst Analog-, Digital- und Relaiskontakte. Sie meldet kritische Betriebszustände, bevor ein Fehler auftritt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Netzgeräte, USV
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Power
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten