Nachrichten -

Stromversorgungsfertigung nach IATF 16949 zertifiziert

HGPower mit Hauptsitz in Changzhou/China meldet die erfolgreiche Zertifizierung seiner Fertigung nach der Automobilnorm IATF 16949. Dies manifestiere die Strategie, interne Prozesse und Fertigungsabläufe mithilfe von Automatisierung bezüglich Qualität und Effizienz zu optimieren, so eine Mitteilung des Unternehmens.

Neu in Betrieb sind Anlagen und Roboter unter anderem für Lackieren und Vergießen, Ultraschallschweißen, Verschrauben sowie Burn-in-Tests. Die wenigen verbliebenen manuellen Arbeitsplätze werden laut HGPower per Netzwerk und Monitor durchgängig mit der aktuellen Produktionsdokumentation verbunden.

On-Board- und stationäre Ladelösungen bis 20 kW für die Elektromobilität sind ein strategisch wichtiger Fokusmarkt des Full-System-Anbieters, der seit Jahren für die Akku- und Ladetechnik mehrerer asiatischer Hersteller von Elektrofahrzeugen verantwortlich zeichnet.

Firmeninformationen
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten