Wärmemanagement -

Stufenlos einstellbarer Lüftereinschub

Intermas-Elcom präsentiert den Coolspot, einen stufenlos verschiebbaren Lüftereinschub in 1-HE-Bauweise. Durch das freie Positionieren der Lüfter kann gezielt Kühlluft an Hotspots zugeführt werden. Der Grundaufbau besteht aus einer 19-Zoll-Frontplatte, einer Rückwand und zwei Seitenstreifen. Der so gebildete Rahmen bietet die Möglichkeit, nebeneinander bis zu vier Lüfter aufzunehmen, von denen jeder als einzelnes Modul vormontiert wird. Bei den Modulen bilden zwei Montageplatten den Rahmen für die Aufnahme eines Lüfters.

Der Lüfter selbst ist über Steck- und Zapfenverbindungen mit der Montageplatte verbunden, ohne dass zusätzliche Schraubverbindungen erforderlich sind. Die Gestaltung des Frontplatten- und des Rückwandquerschnittes ermöglicht es, die einzelnen Lüftermodule über die gesamte Breite des Lüftereinschubs stufenlos zu verschieben. Mit konstruktiv unkomplizierten Maßnahmen werden die Lüfter im Rahmen gegen unbeabsichtigtes seitliches Verschieben fixiert.

Die modulare Bauweise ermöglicht die Erweiterung des Lüftereinschubs in der Tiefe um eine weitere Reihe, womit die maximale Anzahl der Lüfter auf acht Stück verdoppelt werden kann. Durch die Verwendung von handelsüblichen Lüftern lassen sich unterschiedliche Spannungen und Luftleistungen individuell auf die Kundenanforderungen abstimmen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Wärmemanagement
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten