Bildverarbeitung -

Wie Sensormodule die Embedded-Vision-Entwicklung beschleunigen Tauschen und kombinieren

Geräte und Maschinen mit integrierter Bildverarbeitung werden meist kundenspezifisch entwickelt. Sensormodule, die auf einer Leiterkarte neben herkömmlichen Sensoren auch Schaltkreise und einen standardisierten Stecker enthalten, vereinfachen diesen Prozess. Oft sind sie mit Objektiven ausgestattet, und sie können über eine MIPI-CSI2-Schnittstelle mit MPUs, GPUs oder Systemchips kommunizieren.

Exklusiv für registrierte Nutzer
Das von Ihnen angeforderte Dokument ist ein exklusiver Service von elektronik informationen und steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Empfänger?
So können Sie elektronik informationen beziehen.

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Bildverarbeitung
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten