Tester, Prüfstände -

Testlösung für Automotive Ethernet

Speziell für den Test von Ethernet-Verbindungen im Fahrzeug hat Teledyne LeCroy das Automotive Ethernet Debug Toolkit vorgestellt. Zusammen mit einem Oszilloskop und einem Signalgenerator führt es elektrische Konformitätstests des PMA (Physical Layer Attachment) gemäß den Spezifikationen von 1000Base-T1, 100Base-T1 und BroadR-Reach durch. Detaillierte Anschlusspläne vereinfachen den Aufbau und informieren für jeden Test über das erforderliche Prüfmuster. Die Ergebnisse der Tests werden automatisch zu einem Bericht mit Screenshots zusammengefasst.

Um den Verzerrungstest ordnungsgemäß durchzuführen, müssen der Prüfling, das Oszilloskop und das störende Signal synchronisiert werden. Hierzu verwendet QualiPHY einen Algorithmus zur Taktwiederherstellung, mit dem auf eine Frequenzumrichter-Platine verzichtet werden kann. Ein Breakout Test Fixture trennt die bidirektionalen Datenströme, um Signale von Master und Slave unabhängig voneinander anzuzeigen. Dabei sorgt eine integrierte Kalibrierroutine für hohe Signaltreue.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Tester, Prüfstände
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Labor, Entwicklung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten