Netzgeräte, USV -

Tischnetzteil für den industriellen Einsatz

Unter der Bezeichnung BET-0900-T stellt Bicker ein 90-W-Tischnetzteil mit aktiver PFC und einem Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC vor. Mit einer Standby-Leistung von unter 0,15 W und einem typischen Wirkungsgrad von 90 % erfüllt es sowohl die Anforderungen des US-Energieministeriums (DoE) nach Energieeffizienz-Level VI als auch den europäischen Effizienzstandard EU-CoC-Tier2.

Zudem erreicht das Netzteil mit einer MTBF von über 869 000 Stunden eine hohe Zuverlässigkeit, was durch ein robustes Schaltungsdesign und die Bestückung mit hochwertigen Elektrolytkondensatoren erreicht wurde. Damit eignet sich das BET-0900-T laut Hersteller für den 24/7-Dauereinsatz im Temperaturbereich von -20 bis +60 °C.

Verfügbar sind drei Modelle mit einer geregelten Ausgangsspannung von 12, 19 oder 24 V. Kurzschluss- und Überlastschutz mit automatischem Neustart sowie Überspannungs- und Übertemperaturschutz gewährleisten die Betriebssicherheit. Die Isolationsspannung zwischen Ein- und Ausgang beträgt 4242 V. Am Ausgang ist keine Grundlast erforderlich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Netzgeräte, USV
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Industrie, Automation Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten