sonst. ICs -

Treiber-IC für Laserdioden

Die Treiber-ICs der Bausteinfamilie iC-HN vom iC-Haus eignen sich zur Ansteuerung von Laserdioden. Dank LVDS schalten sie Pulse ab 2 ns. Die Versorgungsspannung der Laser darf bis zu 30 V betragen. Somit lassen sich mehrere und verschiedene Laserquellen miteinander verschalten. Der Steuerspannungseingang stellt den Strom auf bis zu 2,8 A ein. Mit acht Anschlüssen und einem 3 mm schmalen DFN-Gehäuse passen die IC auch in hochintegrierte Layouts. Neben der optischen Objekt- und Bilderkennung werden die Treiber auch in der Robotik, für Augmented und Virtual Reality sowie für Lidar eingesetzt.

Links
Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. ICs
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten