sonst. Diskrete -

TVS-Dioden-Arrays schützen Datenschnittstellen

Littelfuse stellt eine neue Baureihe von bidirektionalen TVS-Dioden-Arrays für den ESD-Schutz vor. SP3208-01UTG, der erste Baustein der Serie, ist AEC-Q101-qualifiziert und mechanisch darauf optimiert, konstant eine sehr niedrige Kapazität (nominal 0,08 pF) zu erreichen. Dies ermöglicht Durchlassbereiche bis zu 30 GHz und damit eine hohe Signalintegrität für Hochgeschwindigkeitsschnittstellen.

Die Dioden-Arrays können wiederholte ESD-Spitzen von ±12 kV ohne Leistungsabfall absorbieren und 2 A Stoßstrom der Form 8/20 μs ableiten. Dank Verbesserungen der internen Konstruktion vermindert das Gehäuse parasitäre Kapazitäten, Induktivitäten und Widerstände. Die Bauteile sind im 0201-Format auf Band oder Rolle mit 15 000 Stück verfügbar.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Diskrete
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten