sonst. Diskrete -

TVS-Dioden schützen Datenleitungen

Sein Portfolio an TVS-Dioden hat Würth Elektronik eiSos um Modelle mit kurzer Ansprechzeit und niedriger Klemmspannung erweitert. Die Rehe WE-TVS umfasst drei Serien (Standard, High Speed, Super Speed) mit bis zu ±30 kV Spannungsfestigkeit, die den Standards IEC 61000-4-2 (ESD), IEC 61000-4-4 (EFT) sowie IEC 61000-4-5 (Surge) entsprechen und schwer entflammbar sind.

Die Standard-Serie mit Spannungen von 5 bis 20 V ist für langsame Schnittstellen wie RS-232 und RS-485 sowie für Spannungsversorgungen ausgelegt und wird sowohl in uni- als auch bidirektionaler Ausführung angeboten.

Die Serien High Speed (3,3 bis 5 V) und Super Speed (1,2 bis 5 V) wurden für schnelle Schnittstellen wie USB 3.1, HDMI und Gigabit-Ethernet entwickelt. Sie gibt es auch mit Rail-to-Rail-Schutzschaltung, womit sich zusätzlich zu den Datenleitungen die Versorgungsspannung schützen lässt.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Diskrete
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten