COM, SBC -

Typ-10-Modul mit 16 Gigabyte LPDDR4-Speicher

Das neue COM-Express-Modul COMe-m4AL10 (E2) von Kontron ist wahlweise mit Atom-, Pentium- oder Celeron-Prozessoren der fünften Generation von Intel erhältlich und eignet sich dank Mini-Formfaktor (55 mm x 84 mm) mit Typ-10-Pinout für platzkritische Anwendungen.

Die E2-Version ist für den Einsatz im industriellen Temperaturbereich von -40 bis +85 °C ausgelegt. Neben bis zu 16 GByte LPDDR4-Speicher verfügt das Modul über eine optionale eMMC mit bis zu 128 GByte und zwei SATA-II-Schnittstellen. Zwei unabhängige Displays lassen sich über DP++ und LVDS anschließen, auf Anfrage ist eDP möglich. Zu den weiteren Anschlüssen zählen zwei serielle, zwei USB-3.0- und bis zu acht USB-2.0-Schnittstellen, ein Gigabit-Ethernet-Port sowie vier PCI-Express-Lanes.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema COM, SBC
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten