Sensoren -

Fotometrie-Design zur Rauchdetektion Unterliegt der Meldepflicht

Die Gerätenorm DIN EN 14604 sowie neue Regularien der Underwriters Laboratories (UL) legen die Anforderungen fest, welche Rauchmelder heute zu erfüllen haben. So müssen sie in der Lage sein, eine Bedrohung in Form von Rauch, etwa von Polyurethanen, sicher zu erkennen. Klassische Rauchmelder, die eine einfarbige Lichtquelle verwenden, sind mit dieser Aufgabe oft überfordert.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Sensoren
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten