Emulatoren, Debugger -

USB-3.0-Controller von Cypress programmieren

Mit einer neuen Softwareoption von Göpel kann die Emulationstechnologie VarioTap nun auch für die USB-3.0-Controller EZ-USB FX3 von Cypress verwendet werden. Spezielle Modellbibliotheken erlauben es, die Bausteine effizient zu testen und zu programmieren. Die VarioTap-Modelle sind modular strukturiert und ermöglichen eine vollständige Fusion von Programmierung und Test über die Debug-Schnittstellen des Prozessors und im Chip eingebettete Instrumente auf einer einheitlichen Plattform.

Der USB-Controller wird über das JTAG-Interface adaptiert. Da er kein Boundary Scan unterstützt, stellt das VarioTap-Modell derzeit die einzige Möglichkeit dar, den Controller in einen Board-Test zu integrieren.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Emulatoren, Debugger
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Labor, Entwicklung
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten