sonst. ICs -

USB-3.1-Hub für Infotainmentsysteme

Microchip stellt den USB-3.1-Gen1-SmartHub USB7002 für Fahrzeuganwendungen vor. Im Vergleich zu USB-2.0-Lösungen erreicht er bis zu zehnmal höhere Datenraten und verkürzt die Indexierungszeiten. Er ermöglicht USB-C-Verbindungen über native CC-Pins (Configuration Channel) und integrierte 2:1-Multiplexer. Der SmartHub-IC basiert auf der patentierten FlexConnect-Technik, die einen dynamischen Wechsel zwischen einem USB-Host und einem USB-Device ermöglicht. Der Multi-Host-Endpunkt-Reflektor spiegelt Daten zwischen zwei USB-Hosts.

Für eine kürzere Entwicklungsdauer stehen das Hub-Konfigurationstool MPLAB-Connect-Configurator sowie Evaluierungsboards mit Schaltplänen und Gerber-Dateien bereit. Mit den USBCheck-Services von Microchip können Hersteller ihre Designs und Layouts überprüfen, bevor sie die Fertigung in Auftrag geben. Die Version USB7002-I/KDXVA0 ist nach AEC-Q100 Grade 3 zertifiziert.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. ICs
Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Fahrzeug
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten