sonst. ICs -

USB-PD-Controller liefert 3 Ampere

Beim FT4233H von FTDI handelt es sich um einen Bridge-IC für USB Typ C, dessen Power-Delivery-Controller Anwendungen bis 100 W unterstützt. Mit dem Baustein können angeschlossene Geräte mit Strömen bis 3 A versorgt werden. Die gesamte Kommunikation und alle Strommessungen werden über die integrierte PD Policy Engine und die USB Protocol Engine abgewickelt, um den System-Mikrocontroller zu entlasten.

Der Bridge-IC unterstützt High-Speed-Datenraten von 480 MBit/s und verfügt über vier serielle Ports (UART). Einer der beiden USB-Ports dient ausschließlich als Stromsenke, der andere kann als Quelle oder Senke fungieren. Der FT4233H wird im QFN-Gehäuse mit 76 Anschlüssen geliefert und ist im Temperaturbereich von -40 bis +85 °C einsetzbar.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. ICs Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten