Whitepaper -

USB-Wechseldatenträger in Embedded-Systeme implementieren

USB-Wechseldatenträger sind in der Embedded-Welt eine Schlüsseltechnologie: um Daten abzulegen, für sicheren, authentifizierten Zugang, zum Speichern von Geräte-Setups oder zum Aktualisieren der Firmware. USB-Sticks sind Gegenstände des Alltags und simpel anzuwenden. Dies gilt jedoch nicht für die Konzeption eines Embedded-Systems, das diese Datenträger unterstützt. Entwickler können hier schnell auf Probleme stoßen.

Einen praxisnahen Leitfaden – von Systembetrachtungen über konkrete Hardware- und Software-Implementierungsoptionen bis hin zu vielen hilfreichen Links – gibt der 17-seitige Design Guide für eingebettete Systeme mit USB-Wechseldatenträger-Unterstützung von ATEC Access Technologies. Das Dokument steht auf elektronik-informationen.de zum Download für Sie bereit. Im Namen unseres Kooperationspartners, des britischen Industrial-Memory-Spezialisten Nexus, bedanken wir uns für Ihre Aufmerksamkeit.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten