Entwicklungskits, Evaluierungsboards -

Vier LoRaWAN-Entwicklungskits bei RS

RS Components bietet jetzt vier LoRaWAN-Entwicklungskits (Long-Range Wide-Area Network) von Semtech an: Die Evaluierungsmodule eignen sich gemäß den LPWAN-Spezifikationen (Low-Power Wide-Area Network), um batteriebetriebene IoT-Anwendungen aufzubauen sowie um eine Verbindung zu den LoRaWAN-Gateways herzustellen.

LoRaWAN bietet Smart Devices und IoT-Geräten ein gemeinsames Protokoll, ermöglicht so deren Kommunikation untereinander und ist für einen niedrigen Strombedarf optimiert. LoRaWAN kann die Zweiwege-Kommunikation mit Datenraten von 0,3 bis 50 kBit/s sicher bewerkstelligen. Die Datenübertragung ist damit in einer städtischen Umgebung über Entfernungen von bis zu 5 km möglich; in einer Vorort-Umgebung bis zu 15 km.

Alle vier Kits enthalten Onboard-RF-Transceiver vom Typ SX1272/6. Hinzu kommt ein UltraCMOS-HF-Antennenschalter PE4259 von Peregrine Semiconductor. Die Kits bieten folgende Optionen: 868-MHz-ISM-Band; 169/868-MHz-Dualband sowie 433/868-MHz Dualband. Weiterhin ist ein 433/868-MHz-Dualband-Transceiver-Auswertemodul als mbed-Schild erhältlich.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Entwicklungskits, Evaluierungsboards Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten