Sensoren -

Wasserdichter Drucksensor

Für kostensensible Anwendungen wie Wearables und Staubsauger, aber auch für den industriellen Einsatz bietet STMicroelectronics den MEMS-Drucksensor LPS33W an. Ein zähflüssiges Gel und ein Metallgehäuse schützen den Sensor gemäß IPx8 und sorgen für die Beständigkeit gegen Salzwasser, Chlor, Brom, Reinigungsmittel wie Seife und Shampoo, E-Liquids sowie einige Chemikalien wie n-Pentan. Die zylindrische Form des Gehäuses erlaubt die Verwendung von O-Ringen, wenn eine dichte Kapselung erforderlich ist.

Der LPS33W hat einen Messbereich von 260 bis 1260 hPa. Die proprietäre Zusammensetzung des Gels und der integrierte ASIC zur Signalaufbereitung verhelfen dem Sensor zu einem geringen RMS-Rauschen von 0,008 hPa. Dank Temperaturkompensation wird über den Bereich von 0 bis +65 °C eine Genauigkeit von ±3 hPa eingehalten. Um den Host-Mikrocontroller zu entlasten, enthält der Sensor einen FIFO-Speicher für 32 Druck- und Temperaturwerte.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Sensoren
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten