sonst. Baugruppen -

Wireless-Module mit Sigfox-Zertifizierung

Die Wireless-Module von XoverIoT (Vertrieb: Arrow) vereinfachen dank Sigfox-Zertifizierung die Entwicklung von Low-Energy-IoT-Produkten. Bei einer 3,3-V-Versorgung liegt der Betriebsstrom im Sendemodus bei 29 mA.

Es sind zwei Ausführungen erhältlich: Sigfox-Mod1-C mit integrierter Chipantenne und Sigfox-Mod1-E mit U.FL-Sockel für den Anschluss einer externen Antenne. Die Module werden mit Embedded-Firmware inklusive eines Sigfox-Softwarestacks ausgeliefert, der sich anhand von AT-Standardbefehlen über die Host-Anwendung steuern lässt.

Eine dynamische Rekonfiguration für Short-Range-FSK- oder Long-Range-Kommunikation kann vorgenommen werden, etwa zum Einsatz in vernetzten industriellen Überwachungssystemen, im Asset-Tracking oder in smarten Infrastrukturen.

Mit dem Arduino-kompatiblen Entwicklungskit stehen umfassende Testwerkzeuge zur Verfügung. In Kooperation mit Arrow bietet XoverIoT ergänzende Dienstleistungen an, beispielsweise zur Optimierung von Design-in-Prozessen oder zur Anpassung der Firmware. Zudem können Anwender über das Partnernetzwerk auf Cloud-Services, Anwendungshosting und Hilfe für die Frontendentwicklung zurückgreifen.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema sonst. Baugruppen
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten