Emulatoren, Debugger -

WLAN-Interface für Boundary-Scan-Controller

Der JTAG/Boundary-Scan-Controller Scanflex II Cube von Göpel erhält eine optionale WLAN-Schnittstelle. Bisher konnte der Controller standardmäßig über USB 3.0 oder LAN angesteuert werden. Gestützt auf Multicore-Prozessoren und FPGAs kann der Anwender Test- und Programmiertechnologien der Embedded JTAG Solutions ausführen. Mit der WLAN-Option kann der Controller einfach in bestehende kabellose Infrastrukturen integriert werden.

Außerdem ist ein Einsatz als Ressource in einem Nutzerpool möglich. Als Steuersoftware dient System Cascon, eine integrierte Plattformlösung zur Generierung und Ausführung von eingebetteten Funktionstests, Programmierung und Board-Test-Prozeduren. Nach der Verlinkung des Controllers mit der jeweils gewünschten System-Cascon-Station können alle Operationen über das WLAN-Netzwerk ausgeführt werden. Die WLAN-Option kann jederzeit nachgerüstet werden und benötigt keine spezielle Softwareinstallation.

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Emulatoren, Debugger
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten