Designtools für Software -

Codeausführungszeit auf ARM-Cortex-M-Mikrocontrollern messen Zeitfresser enttarnen

Die Kenntnis der tatsächlichen Ausführungszeit von Codebereichen kann dabei helfen, die rechenintensiven Hot-Spots im Code zu identifizieren. Für diese Aufgabe lässt sich der Zykluszähler von Cortex-M-MCUs vorteilhaft nutzen.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
Weitere Beiträge zum Thema Designtools für Software Alle Artikel des Ressorts
Weitere Beiträge zum Thema Embedded
Alle Artikel des Ressorts
© elektronikinformationen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten